Herzlich Willkommen

Die Wirtschaftsplattform Bucklige Welt versteht sich als regionaler Dienstleister für die Wirtschaft!

Bereits in den vergangenen Jahren konnte die Wirtschaftsplattform Bucklige Welt viele erfolgreiche Aktivitäten durchführen: Der Buckltaler, der Zukunftspreis oder die Business Party sind nur einige erfolgreiche Beispiele!

In Kooperation mit der Wirtschaftskammer Niederösterreich startete die Wirtschaftsplattform Bucklige Welt das Projekt "Wirtschaftsforum Bucklige Welt - Wechselland", wo unter anderem Themen aufgegriffen werden, die für Weiterentwicklung unserer Region wichtig sind.

Schlagworte wie Technologie/Infrastruktur, Energie, Ausbildung, Facharbeiter, Lehrlinge und Kooperationen, aber auch für unsere Betriebe wichtige offene Themen werden angesprochen.

Mit regionalen UnternehmerInnen werden aktuell folgende Schwerpunkte bearbeitet:

  • Ausbildung und Fachkräfte
  • Technologie/Infrastruktur und Energie
  • Netzwerk und Zusammenarbeit

Aktuelles

Aufruf zum Zukunftspreis 2016

IMG_0827

Die Wirtschaftsplattform Bucklige Welt verleiht bereits zum fünften Mal den Zukunftspreis Bucklige Welt für regionale Unternehmen mit besonderen Leistungen. Mittlerweile wurden 24 Unternehmen aus unserer Region geehrt.

Mut zu Innovationen, Entwicklung neuer und bestehender Produkte sowie Ausbildung bilden die Kernthemen für das Jahr 2016. Eine unabhängige Jury wählt aus den Bereichen Gewerbe, Handel, Dienstleistung, Jungunternehmer, Betriebsübernahmen bzw. Übergaben die Gewinner aus.

 

Nun ruft die Wirtschaftsplattform Bucklige Welt zur Nennung für den Zukunftspreis 2016 auf. Nennen Sie Ihr Unternehmen oder empfehlen Sie uns ein Unternehmen aus unserer Region.

Eine einfache Nennung mit einer kurzen Begründung  genügt und das Projektteam bereitet für die Jury alle wichtigen Daten auf.

Nutzen sie die Chance und zeigen Sie auf, welche unternehmerische Kraft in unserer Region steckt. Die Verleihung findet bei der Business Party am 21. September in Krumbach statt.

Kriterien für die Nennung finden Sie Datei herunterladen: DOChier

Den Fragebogen senden Sie zur Auswertung einfach an wirtschaft@buckligewelt.at. Alle Daten werden streng vertraulich behandelt.

Treffen der Zukunftspreisträger aus der Region Bucklige Welt

150513 Zukunftspreis Vollkraft

Am 12. Mai 2016 trafen sich Vertreter der Wirtschaftsplattform Bucklige Welt, der WKO-Bezirksstellen Neunkirchen und Wr. Neustadt sowie bisherige Gewinner zu einem „Netzwerktreffen der Zukunftspreisträger“ in Grimmenstein bei der Firma Vollkraft Naturnahrung. Dieses Treffen war ein Startschuss, um das Netzwerk der Zukunftspreisträger zu verstärken und die branchenübergreifende Zusammenarbeit zu fördern.  Seit 2011 werden regionale Betriebe für ihre unternehmerischen Leistungen, für den Mut zur Innovation und zur Schaffung der regionalen Identität von der Wirtschaftsplattform Bucklige Welt ausgezeichnet.

Einer unser jüngsten Gewinner des Zukunftspreises, das Unternehmen Vollkraft Naturnahrung organisierte ein gesundes Frühstück samt Unternehmensbesichtigung.    

In Grimmenstein entstand neben dem neuen, 300m² großen Natur & Reformhaus eine moderne Küche für vegetarische Produkte und das moderne Gesundheitszentrum Grimmenstein, in dem u.a. Therapeuten, Masseure, Fußpfleger neben einem Arzt ihre Leistungen anbieten.

 

Businessparty 2015

151012 WP Vorstand mit Referenten.jpg Am 12.10.2015 fand im Gemeindesaal in Lanzenkirchen die traditionelle Businessparty der Wirtschaftsplattform Bucklige Welt statt.

ORF Moderator Tarek Leitner führte wieder durch das Programm. Gastreferent DI Michael Altrichter (Business Angel und Impact Investor) referierte über das Thema "Der schmale Grat zwischen Erfolg & Scheitern einer Geschäftsidee".

 

 

  

Ein spannender Punkt war die Verleihung des Zukunftspreises Bucklige Welt. 3 Betriebe erhielten eine Ehrung für besondere unternehmerische Leistungen:

  • VOLLKRAFT Naturnahrung Michael Ungerböck / Grimmenstein
  • Securitiy Access Gmbh Harald Thurner / Lanzenkirchen
  • ProLion GmbH Robert Graf / Lichtenegg

Vision 2020 - Was braucht die Wirtschaft in der Region

zAALemp Matthias.jpgAm 10. Juni 2015 fand im GH Reisenbauer in Scheiblingkirchen ein "Kick off" Workshop zum Thema "Ausbildung, Lehre und Fachkräfte" statt.

Zu dieser Diskussionsrunde hatte die Wirtschaftsplattform Bucklige Welt Matthias Lemp eingeladen, der seinen beruflichen Werdegang über die Lehre begann, danach Berufsweltmeister wurde und heute seine eigene Firma betreibt.

Matthias Lemp gründete im Jahr 2005 die Firma Lemp Energietechnik in Rastenfeld im Waldviertel und hat mittlerweile 30 Mitarbeiter. Was es heißt sich als Facharbeiter zu etablieren, zeigt sein Erfolg. 2003 siegte Matthias Lemp bei der Berufsweltmeisterschaft in der Schweiz in der Berufssparte der Installateure und gründete kurze Zeit später seinen eigenen Betrieb. Das Thema Lehrlinge und Facharbeiterausbildung ist ein großer Schwerpunkt in seinem Unternehmen.

Die Ergebnisse dieses Workshops und weitere Schritte der Wirtschaftsplattform erfahren Sie demnächst hier.

Wirtschaftsforum Bucklige Welt - Wechselland

 140820 Pressefrühstück 1.jpgDie Wirtschaftsplattform Bucklige Welt und die Wirtschaftskammer NÖ starten im August 2014 mit der Initiative "Wirtschaftsforum Bucklige Welt - Wechselland". Ziel der Initiative ist die Weiterentwicklung der Region Bucklige Welt - Wechselland zu einem innovativen, modernen und nachhaltigen Wirtschaftsraum.

Buckltaler - „Sooo schenkt die Bucklige Welt“

Buckltaler_titel.jpg Schenken Sie zu verschiedenen Anlässen den Buckltaler!

Der neue Buckltaler 10er ist ab sofort in allen Sparkassen und Raiffeisenkanken der Region Bucklige Welt erhältlich!

Die alten Buckltaler mit der Bezeichnung 10EUR haben noch ihre Gültigkeit und können noch eingelöst werden!

Mehr über die eigene "Währung" der Buckligen Welt erfahren Sie hier.

NEU: Die Bucklige-Welt-Baumwolltragetasche - Jetzt Bestellen!

Bucklige-Welt-Baumwolltragetasche Wir freuen uns, die neue Bucklige-Welt-Baumwolltragetasche vorstellen zu können. Diese ist sozusagen auch ein Produkt von der letztjährigen Business & Network Veranstaltung wo wir über Nachhaltigkeit gesprochen haben.
Gerade in der wieder sehr aktuellen Diskussion um die Plastiksackerl möchten wir ein Zeichen für mehr Umweltbewusstsein und Regionalität setzen.
Durch unseren gemeinsamen Ankauf können nun die Unternehmen der Region kostengünstig auch Kleinmengen der Baumwolltaschen bestellen. Details hierzu finden Sie auf dem Infoblatt - siehe Download.